Aufgaben des Weitverkehrstrupp

Weitverkehrstrupp in der FGr FK

Der WVTr unterstützt THW-FüSt und andere Bedarfsträger beim:

  • Verlängern von Telekommunikationsanschlüssen aus festen Netzen mit nicht leitergebundener Telekommunikationstechnik
  • Verlängern von Datenanbindungen per WLAN-Richtfunk
  • Einrichten und Betreiben von eigenständigen leiter- und nichtleitergebunden Telekommunikationsnetzen
Die WVTr werden einzeln oder zu mehreren eingesetzt.
Die WVTr werden im Einsatz vom Weitverkehrs-Führungstrupp (WVFüTr) geführt, der für die Netzplanung und deren Realisierung verantwortlich ist.

Letzte Aktualisierung 22.06.2008
durch K.M. Wiedemann
E-Mail: Webmaster
© Grafiken mit freundlicher Genehmigung von KMW Taktische Zeichen veröffentlicht.